Lokaler Markt – Regionale Lebensmittel und Produkte

Regionale Produkte kaufen und verkaufen bei lokaler-markt.de

Lebensmittelpreise -Warum das Essen immer teurer wird

| Keine Kommentare

Lebensmittelpreise steigen stetig

(Foto: lifes ill)

In den letzten Jahren sind die Lebensmittelpreise in Deutschland drastisch gestiegen. Schon im Dezember 2010 waren die Lebensmittelpreise 3,6% höher als im gleichen Monat des Vorjahres. Der Bauernverband schätze einen weiteren Anstieg der Preise um 3 % im Jahr 2013. Mais wird im Juli wahrscheinlich um 23% verteuert und internationale Weizenpreise um 19 %. Der Börsenpreis für Kaffee hat sich seit 2009 verdreifacht und der Preis vom Zucker hat sich verdoppelt. Alles wird teurer und auch unsere täglichen Lebensmittel betrifft das. Vor allem Grundnahrungsmittel wie Kartoffeln, Weizen, Bohnenkaffee, Butter und Zucker werden stetig teuer.

Vor dieser Zeit sind Lebensmittelpreise stetig gesunken. Woran liegt das? Warum wird unser Essen immer teurer? Es gibt mehrere Erklärungen zu dieser Frage. Eine Erklärung ist folgende: durch die Finanzkrise haben viele Banken die Leitzinsen gesenkt wodurch Kredite günstiger wurden. Deswegen haben mehr Menschen investiert und Geld ausgegeben und dadurch mehr Nachfrage generiert. Durch die erhöte Nachfrage sind dann die höheren Preise entstanden. Auch wächst die Wirtschaft in Ländern wie China und Indien stetig was zur Folge hat, dass sich die Menschen mehr leisten können und auch bessere Lebensmittel kaufen können. So steigt auch die weltweite Nachfrage an Weizen, Reis, Mais oder Soja und damit auch die Lebensmittelpreise.

Eine Erklärung für steigende Getreidepreise sind die Ernteausfälle in den USA, welche auf schwere Dürrezeiten zurückzuführen sind. Da weniger produziert wurde, musste man höhere Getreidepreise verlangen wodurch wiederum die Brotpreise stark anstiegen.

Im Kontrast dazu steht, dass Deutsche trotzdem vergleichsweise wenig für Essen und Trinken ausgeben: nur etwa 11% ihres Gehaltes. Trotzdem können Deutsche dafür qualitativ hochwertige Lebensmittel kaufen. Dies ist wiederum schlecht für Landwirte, welche ihre Produkte an große Einzelhandel verkaufen. Diese Einzelhandel verkaufen Lebensmittel oft unter ihrem Wert zu extrem niedrigen Dumpingpreisen.

Fakt ist also: Essen wird teurer und doch geben wir relativ wenig Geld für Essen und Trinken aus im Vergleich zu anderen Investitionen.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.