Lokaler Markt – Regionale Lebensmittel und Produkte

Regionale Produkte kaufen und verkaufen bei lokaler-markt.de

Handkäs mit Musik eine Frankfurter Spezialität

Haben Sie schon Handkäs mit Musik gegessen?

Foto (Dominic Schwöbel)

Die Frankfurter Küche hat nicht allzu viele Spezialitäten und eigene Gerichte, aber der Handkäs mit Musik gehört dazu. Haben Sie es schon einmal gegessen? Beim Handkäs handelt es sich um einen  Sauermilchkäse, der ursprünglich mit der Hand geformt wurde. Daher stammt auch der ungewöhnliche Name. Handkäs hat einen sehr geringen Fettanteil (weniger als 1%) und ist daher sehr gut für Sportler geeignet oder generell für Menschen, die Gewicht verlieren wollen. Parallel ist der Eiweißanteil sehr hoch im Handkäs.

Wo ist der Unterschied zwischen Handkäs mit Musik und anderen Sauermilchkäse?

Sie denken gerade vielleicht „Ach klar, Harzer Roller habe ich auch schon gegessen“ oder „Das ist doch Mainzer Käse, na klar kenne ich den“. Der Unterschied von Handkäs und Mainzer Käse bzw. Harzer Käse ist, dass Handkäs nicht nur als Gelbkäse sondern auch als Edelschimmelkäse hergestellt werden kann.  Dieser wird dann lediglich länger bei geringeren Temperaturen produziert. Und wieso jetzt genau Handkäs mit Musik und nicht nur Handkäs? Ganz einfach: dies liegt an den Zutaten, mit dem der Handkäs gegessen wird. Wir haben das kleine Rezept mal für Sie aufgelistet.

Zutaten:

1 Käse (Handkäs)
8 EL    Essig
4 EL    Öl
4 EL    Wasser
3        Zwiebeln
Salz, Pfeffer, Kümmel (nach Belieben)

Für die Marinade mischen Sie nun Essig, Öl, Wasser und die Gewürze zusammen. Die Zwiebeln klein schneiden und über den Handkäs streuen. Im Anschluss das Dressing drüber kippen und durchziehen lassen. Je nach Geschmack unterschiedlich lang. Aber bis der Handkäs mit Musik richtig durchgezogen ist, sollten Sie mindestens 3 Stunden warten. Viele Kenner lassen es auch einen ganzen Tag durchziehen.

Klassischerweise wird der Handkäs mit Musik dann mit Schwarzbrot und Butter gegessen. Natürlich können Sie auch alle anderen Brotsorten dazu essen, je nach Vorliebe.

Und was trinkt man am besten zu dem Handkäs mit Musik?

Lecker zu Handkäs mit Musik ist ein schönes Glas Wein. Wenn Sie bei Frankfurter Spezialitäten bleiben, wäre ein Applewoi passend. Diesen sollten Sie aber so oder so probieren, gerade zu der Apfelwein Saison. Gerade kein Applewoi erhältlich?  Auch ein Glas Riesling, bevorzugt Pfälzer Riesling, schmeckt gut zu dem Frankfurter Gericht.

Kommentare sind deaktiviert.